Tec Sidemount


 

Tec Sidemount Taucher

Der TEC Sidemount Taucher Kurs ist eine großartige Möglichkeit ins technische Tauchen einzusteigen, da die im Kurs erlernten Fertigkeiten dich darin ausbilden, bei einem Tauchgang mit mehreren Flaschen umzugehen. 

 
 

 

Was du im TEC Sidemount Taucher Kurs erlernst, kannst du mit anderen TEC-Kursen mit offenem Gerät kombinieren - in Kursen, die du machst oder für Tauchscheine, die du bereits gemacht hast, um von den Vorteilen der Sidemount-Konfiguration und ihrer Handhabung zu profitieren.  

 

Finde einen neuen Weg deine Tauchflaschen zu konfigurieren mit dem PADI TEC Sidemount Taucher Kurs.
 
Der TEC Sidemount Kurs bietet die gleichen Vorteile wie der PADI Sidemount Taucher Kurs für Sporttaucher, gibt dir aber die Möglichkeit, mit 2+ Flaschen zu tauchen für verlängerte Tauchzeiten.  

 

Was ist Sidemount Tauchen?

Beim Sidemount Tauchen benutzt du eine oder zwei Flaschen, die du seitlich trägst und sie nicht auf dem Rücken anbringst (klassisch auch als Backmount-Tauchen bekannt). 

 

Zur Teilnahme an diesem Kurs musst du:

PADI Advanced Open Water Diver oder äquivalent sein
PADI Enriched Air Nitrox Taucher oder äquivalent sein
30 oder mehr geloggte Tauchgänge haben
18 Jahre oder älter sein

 

Sidemount Tauchen hat folgende Vorteile:

Leichterer Ausrüstungstransport. Die meisten Taucher finden es leichter zwei kleinere Tauchflaschen zu tragen als eine Große. 
Mehr Komfort. Die Sidemount-Ausrüstung und das Harness werden an jeden Taucher speziell angepasst und passen so Taucher aller Größen und Staturen.
Großartig für Taucher mit Rückenproblemen oder Behinderungen, da die Flasche/ n getrennt vom Jacket/ Harness zum Wasser getragen wird. Flasche und Gewichte werden im Wasser angelegt. Das macht den Ein- und Ausstieg am Tauchplatz um vieles leichter.
Stromlinienförmige Ausrüstung. Ermöglicht eine einzigartige Tarierkontrolle, die auf ein stromlinienförmigeres Profil zurückzuführen ist. Die Flossenschläge und Bewegungen im Wasser sind wesentlich leichter und effizienter.
Wenn Harness und Jacket richtig eingestellt sind, reduziert Sidemount-Tauchen ein Nachschleifen von Ausrüstungsteilen und verhindert so den Kontakt mit dem marinen Leben.
Erreichbarkeit der Ausrüstung: beim Sidemount-Tauchen sind die erste Stufe des Atemreglers und das Flaschenventil im Sichtbereich und ohne Mühe erreichbar. Das macht es leichter Probleme zu erkennen und mit ihnen umzugehen.
Problemlösung. Beim Sidemount-Tauchen mit zwei Flaschen kannst du Ohne-Gas-Situationen ohne den Tauchpartner als erste Notfall-Luftquelle lösen.
Anpassen der Ausrüstung. Bei den meisten Sidemount Konfigurationen kann die Feineinstellung der Ausrüstung und die Optimierung der Trimm währendes des Tauchens vorgenommen werden, um die Stromlinienförmigkeit und die Körperhaltung immer optimal zu haben. Die meisten Taucher finden das dies das Sidemount Tauchen angenehmer macht als andere Arten des Tauchens.
Vielseitigkeit. Sidemount-Tauchen kann bei vielen Sporttauchaktivitäten eingesetzt werden und macht es zu einer großartigen Möglichkeit mit einer einzigen und einfachen Ausrüstungskonfiguration auszukommen. Taucher mit einer körperlichen Einschränkung finden besonders den Einstieg in und den Ausstieg aus dem Wasser beim Sidemount-Tauchen besonders bequem, selbst wenn nur eine Tauchflasche benutzt wird.
Mehr verfügbares Atemgas: Wenn Nitrox und eine nitroxfähiger Tauchcomputer benutzt werden, sind die möglichen Tauchzeiten oft so lang, dass die Tauchflasche leer ist, lange bevor du auch nur in die Nähe einer Nullzeitgrenze kommst. Wenn du mit zwei Tauchflaschen umgehen kannst, lassen sich noch wesentlich längere Nullzeittauchgänge genießen.

Da du die Flaschen vom Rücken nimmst und auf deine Seiten bringst, wird sofort der Druck von der Rückwirbelsäule weggenommen. Dies gibt dir wesentlich mehr Bewegungsfreiheit und du genießt den Tauchgang wesentlich mehr. Dazu kommt, dass du nicht mit kompletter Ausrüstung zum Tauchplatz gehen musst. Du kannst ans Wasser gehen, die Flaschen anhängen und lostauchen.

 

Was kannst du nach deinem TEC-Sidemount Tauchkurs machen?

Der TEC Sidemount Diver Kurs ist eine großartige Möglichkeit ins technische Tauchen einzusteigen, da die im Kurs erlernten Fertigkeiten dich darin ausbilden, bei einem Tauchgang mit mehreren Flaschen umzugehen. Was du im TEC Sidemount Diver Kurs erlernst, kannst du mit anderen TEC -Kursen mit offenem Gerät kombinieren - in Kursen, die du machst oder für Brevets, die du bereits gemacht hast, um von den Vorteilen der Sidemount-Konfiguration und ihrer Handhabung zu profitieren.

  
Alle zukünftigen Tauchgänge und PADI Spezialkurse kannst du jetzt mit Sidemount Tauchausrüstung machen.

 

Wie lange dauert es und wieviel kostet es?

Dauer: 3 - 4 Tage
Tauchgänge:  1 Pool-  + 4 Freiwasser-Tauchgänge
Preis:

499 €

Wenn du möchtest, kannst du jetzt deinen Kurs Online buchen. Durch das klicken auf den „Book online“ Knopf, verlässt du unsere Homepage und wirst auf unsere sichere Buchungsseite umgeleitet. Diese ist leider nur in Englisch.

 

  Anmerkung: Alle TEC-Tauchkurspreise beinhalten das Leihen der kompletten Sporttauch-Tauchausrüstung, sowie der speziellen TEC -Tauchausrüstung, den Transport zu und vom Tauchgebiet in einem unserer Minibusse oder dem Boot und das PADI Zertifikat – wo zutreffend. Wir unterrichten alle TEC Kurse in kleinen Gruppen, um zu gewährleisten, dass du die Aufmerksamkeit bekommst, die dir zusteht.
   
  Extras: PADI Ausbildungsmaterialien und Tauchausrüstung kann beim IDC College Shop erworben werden.

 

Tauche komfortabel - Go Sidemount


 

 

 

Finde einen neuen Weg deine Tauchflaschen zu konfigurieren mit dem PADI TEC Sidemount Taucher Kurs.
Der TEC Sidemount Kurs bietet die gleichen Vorteile wie der PADI Sidemount Taucher Kurs für Sporttaucher, gibt dir aber die Möglichkeit, mit 2+ Flaschen zu tauchen für verlängerte Tauchzeiten.

 

 

 

Wie geht es weiter ? 


 

Nächster Schritt:

TEC 40

TEC 45

TEC 50
 

 

 


 

 

 

 


 

Rufe uns an

+34 609 571 920

Email: college@idc-spain.com

 


 

 

 


de